Transferiva

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines
1.1 Die transferiva UG haftungsbeschränkt (nachfolgend „transferiva“), Flüggestraße 3, 22303 Hamburg, E-Mail info@transferiva.de, betreibt die Webseite unter https://www.transferiva.de (nachfolgend: „Webseite“) und bietet über diese Webseite eine Online-Plattform an, die zur Kontaktherstellung zwischen Fußballern und Vereinen (nachfolgend auch: „Nutzer“ oder „User“) dient.
1.2 Die AGB gelten auch für Nutzer, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind. Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist dagegen jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Beschreibung der Leistungen von transferiva
2.1 Transferiva stellt eine Online-Plattform bzw. Online-Transferbörse bereit, die zur Kontaktherstellung zwischen Fußballspielern und Fußballvereinen dient und damit die Grundlage für eine spätere Vermittlung von Spielern an Vereine liefern möchte. Der Fokus des Dienstes liegt auf dem Fußball-Amateurbereich. Ziel ist es, dass mittels transferiva Fußballer einen passenden Verein und Vereine einen passenden Fußballer finden. Transferiva ist an den Abschlüssen der eigentlichen Transfergeschäfte nicht beteiligt und wird insoweit keine Vertragspartei.
2.2 Transferiva hat das Recht, Leistungen und Inhalte von Nutzern technisch so zu bearbeiten, dass diese auch auf mobilen Endgeräten oder Software-Applikationen von transferiva oder Dritten dargestellt werden können.
2.3 Daten, die von Nutzern im Rahmen der Profilerstellung angegeben werden, werden von transferiva nur begrenzt überprüft, sofern dies überhaupt möglich ist. Es kann daher keine Gewähr dafür übernommen werden, dass solche Daten stets korrekt sind.
2.4 Generell stellen alle Inhalte, die von Nutzern mittels der von transferiva zur Verfügung gestellten Dienste produziert werden (insbesondere mittels des Nachrichtensystems), nicht Meinungen oder Aussagen von transferiva dar, auch werden sie grundsätzlich nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft.
2.5 Der Anspruch von Nutzern auf Nutzung der Dienste von transferiva besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik bzw. im Rahmen dessen, was zumutbarer Weise von transferiva geleistet werden kann. Transferiva beschränkt seine Leistungen vorübergehend bzw. stellt diese ein, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist und dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient (insbesondere bei Wartungsarbeiten). Transferiva berücksichtigt in diesen Fällen, sofern möglich und zumutbar, die berechtigten Interessen der Nutzer, wie z.B. durch Vorabinformationen. Für einen Nutzungsausfall, egal welchen Ursprungs, kommt transferiva – etwa im Wege einer Gebührengutschrift – grundsätzlich nicht auf. Ziffer 6 dieser AGB von transferiva bleibt von der vorstehenden Regelung unberührt.

3. Registrierung und User-Accounts/Vertragsschluss
3.1 Um die Dienste von transferiva nutzen zu können, ist eine Registrierung als Spieler oder Verein notwendig. Im Rahmen der Registrierung werden Daten abgefragt, die für eine Nutzung der von transferiva angebotenen Dienste nötig sind. Mit dem Abschluss der Registrierung kommt gleichzeitig ein Vertrag zwischen transferiva und dem Nutzer zustande.
3.2 Die Dienste von transferiva können als Fußballspieler, als Basic-Verein oder als Premium-Verein (nachfolgend auch „User-Typen“) genutzt werden. Der Umfang der von transferiva zur Verfügung gestellten Dienste für die jeweiligen User-Typen lässt sich den Beschreibungen auf der Webseite entnehmen und variiert zwischen den User-Typen. Transferiva behält sich vor, das Angebot in der Zukunft teilweise zu ändern, zu erweitern oder auch einzuschränken; die grundsätzlichen bzw. wesentlichen, zwischen den verschiedenen User-Typen bestehenden Unterschiede in den Nutzungsmöglichkeiten bleiben davon aber unberührt. Gleichermaßen werden wesentliche/typische Funktionen und Nutzungsmöglichkeiten der jeweiligen User-Typen nicht eingeschränkt, es sei denn, dies ist aus Kapazitätsgründen oder sonstigen technischen Gründen erforderlich.
3.3. Zur Registrierung berechtigt sind alle unbeschränkt Geschäftsfähigen – beschränkt Geschäftsfähige nur nach Zustimmung des gesetzlichen Vertreters – und alle eingetragenen Vereine bzw. deren Vertreter und Verantwortliche.
3.4 Werden Angaben gemacht, die nicht wahrheitsgemäß oder irreführend sind, behält sich transferiva das Recht vor, die entsprechenden User-Accounts zu löschen oder zu sperren oder die Angaben richtigzustellen.
3.5 Nutzer müssen ihr Passwort geheim halten und den Zugang zu ihrem transferiva-Konto sorgfältig sichern. Die Nutzer sind selbst für den Schutz ihres Kontos gegen unberechtigte Zugriffe von Dritten verantwortlich. Die Nutzer sind auch verpflichtet, transferiva umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein transferiva-Konto von Dritten missbraucht wurde. Im Fall eines Missbrauchs ist transferiva nach eigenem Ermessen zur unverzüglichen Sperrung des betroffenen Zugangs oder zur Ergreifung sonstiger geeigneter Maßnahmen berechtigt, nicht aber verpflichtet.
3.6 Transferiva behält sich das Recht vor, in gesonderten Anzeigen/Veröffentlichungen (z.B. auf Social-Media-Plattformen) auf neue Vereinsregistrierungen hinzuweisen. Dabei kann neben der Nennung des Vereinsnamens zur Veranschaulichung auch das Logo des registrierten Vereins verwendet werden. Für Spieler und Trainer gilt dies nicht.
3.7 Die Nutzer werden über Benachrichtigungs-Emails regelmäßig über neue Aktivitäten (neu registrierte Spieler, Trainer und Vereine) in ihrer jeweiligen Region informiert. Dadurch soll den Nutzern ein vereinfachter Zugang zu für sie relevanten Informationen geschaffen werden. Der Nutzer kann den Benachrichtigungsservice jederzeit beenden, indem er auf einen gut sichtbar platzierten Link am Ende der jeweiligen Mail klickt.
3.8 Die Nutzer können ihr User-Konto jederzeit löschen; das entsprechende Button befindet sich gut sichtbar auf der Profil-Bearbeiten- Seite des Nutzers. Durch das Löschen des Kontos wird regelmäßig zugleich der Vertrag zwischen dem Nutzer und transferiva beendet; eine Ausnahme hiervon besteht im Falle von Premium-Vereinen, für die hinsichtlich der Beendigung des Vertragsverhältnisses Besonderheiten bestehen (siehe Ziffer 4.4).

4. Kostenfreie Nutzung/Gebühren

4.1 Die Registrierung und Nutzung der Dienste von transferiva ist grundsätzlich kostenfrei möglich. User, die als Spieler oder Basic-Verein registriert sind, können alle insoweit zur Verfügung stehenden Dienste von transferiva kostenfrei nutzen.

4.2 Kostenpflichtig sind die Dienste von transferiva alleine im Falle einer Registrierung als Premium- Verein. Die hierfür anfallende Jahresgebühr richtet sich nach dem ausgewählten Premium-Modell. Die Gebühr ist unmittelbar nach bzw. noch im Rahmen des Registrierungsprozesses zu zahlen. Die Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, sofern eine solche von transferiva überhaupt zu entrichten ist. Nach erfolgter Zahlung stehen dem Nutzer die Vorteile des jeweiligen Premium-Modells direkt zur Verfügung.

4.2.1 Premium I

Die Jahresgebühr für Premium I beträgt EUR 99,90. Die Vorteile dieses Modells sind insbesondere:

- Zugriff auf 66,6 % aller Spieler und Trainer.
- Unbegrenztes Kontaktieren der zur Verfügung stehenden Spieler & Trainer.
- Angabe von drei besonders dringend gesuchten Positionen.
- Angabe von zwei besonders dringend gesuchten Trainertypen.
- Wöchentliche E-Mail-Benachrichtigung

4.2.2 Premium II

Die Jahresgebühr für Premium II beträgt EUR 139,90. Die Vorteile dieses Modells sind insbesondere:

- Zugriff auf 100 % aller Spieler (bis einschließl. hoch zur Landesliga) und Trainer.
- Unbegrenztes Kontaktieren der zur Verfügung stehenden Spieler & Trainer.
- Angabe von drei besonders dringend gesuchten Positionen.
- Angabe von zwei besonders dringend gesuchten Trainertypen.
- Wöchentliche E-Mail-Benachrichtigung
- Direkt-Benachrichtigung bei Registrierung von Zielspieler oder Zieltrainer.
- Universalsuchfunktion

4.2.3 Premium III

Die Jahresgebühr für Premium III beträgt EUR 199,90. Die Vorteile dieses Modells sind insbesondere:

- Zugriff auf 100 % aller Spieler und Trainer aus jeder Spielklasse.
- Unbegrenztes Kontaktieren der zur Verfügung stehenden Spieler & Trainer.
- Angabe von drei besonders dringend gesuchten Positionen.
- Angabe von zwei besonders dringend gesuchten Trainertypen.
- Wöchentliche E-Mail-Benachrichtigung
- Direkt-Benachrichtigung bei Registrierung von Zielspieler oder Zieltrainer.
- Universalsuchfunktion

4.3 Dem Premium-Verein stehen mehrere Wege zur Zahlung offen, die sich im Einzelnen der Webseite entnehmen lassen; wählt der User die Zahlung per Lastschrift, erteilt er transferiva ein Lastschriftmandat, welches transferiva berechtigt, die Jahresgebühr (automatisch) vom Konto des Nutzers einzuziehen. Bezahlt ein User mittels Lastschrift, Kreditkarte oder auf Rechnung (sofern verfügbar) und wird die Zahlung über PayPal abgewickelt, so gelten die PayPal-Zahlungsbedingungen.
4.4 Bis zu zwei Wochen vor Ablauf der Jahresfrist kann die Premium-Mitgliedschaft gekündigt werden; wird diese Kündigungsfrist nicht rechtzeitig wahrgenommen, verlängert sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr; die Jahresgebühr fällt dann erneut an und ist sofort fällig. Im Falle eines erteilten Lastschriftmandats wird die Jahresgebühr automatisch vom Konto des Users abgebucht.

5. Allgemeine Pflichten der Nutzer
5.1 Es obliegt den Nutzern, die zum Nutzen der Webseite und deren Funktionen notwendige Hard- und Software, insbesondere einen Internetzugang, vorzuhalten. Deren Bereitstellung ist nicht Gegenstand der von transferiva angebotenen Leistungen.
5.2 Der Nutzer ist verpflichtet, alle notwendigen Informationen, insbesondere die Angaben in den Spieler- und Vereinsprofilen, aber auch etwaig erforderliche Zahlungsdaten, wahrheitsgemäß anzugeben. Entsprechende Änderungen sind transferiva unverzüglich mitzuteilen.
5.3 Die Nutzer dürfen im Rahmen der Nutzung der Dienste von transferiva keine rechtswidrigen und/oder sozialethisch zu missbilligende Handlungen vornehmen und/oder gegen anwendbare Gesetze verstoßen, insbesondere nicht:
- Rechtswidrige, sozialethisch zu missbilligende, insbesondere beleidigende/diffamierende Nachrichten senden;
- Manipulationen der Dienste und Funktionen von transferiva vornehmen;
- Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte) verletzen;
- Unter falschem Namen im Rahmen der transferiva-Dienste auftreten bzw. unberechtigterweise einen Dritten als Nutzer angeben;
- Werbung, Junk- oder Massen-E- Mails, Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder sonstige kommerzielle Kommunikationen speichern, veröffentlichen und/oder übermitteln;
- persönliche Daten über andere Nutzer sammeln, speichern oder übermitteln, soweit die Betroffenen damit nicht einverstanden sind.
5.4 Transferiva behält sich bei Anzeichen einer missbräuchlichen Nutzung der Webseite das Recht vor, die Nutzung von transferiva mit sofortiger Wirkung zu untersagen bzw. entsprechend auffällige User zu sperren.
transferiva übernimmt für Verstöße gegen Pflichten nach Ziff. 5 keine Haftung.

6. Haftungsbeschränkung
6.1 Transferiva haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von transferiva, ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
6.2 Bei leicht fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden durch transferiva bzw. einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von transferiva, haftet transferiva nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.
6.3 Eine weitere Haftung von transferiva ist ausgeschlossen.
6.4 Soweit die Haftung von transferiva ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen.

7. Widerrufsrecht für Verbraucher
7.1 Sofern der Nutzer ein Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist (hierzu bereits unter 1.2), steht ihm ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.
7.2 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den mit transferiva geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

8. Sonstiges/Schlussbestimmungen
8.1 Transferiva behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu erweitern, sofern dies erforderlich erscheint. Für neue Vertragsabschlüsse gelten dann jeweils die AGB in der jeweils zum Vertragsabschluss aktuellen Fassung. Die geänderten AGB werden den Nutzern per E-Mail spätestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesandt. Widerspricht ein Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von vier Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. In der E-Mail wird der Nutzer zudem auf die Widerspruchsmöglichkeit und die Bedeutung dieser Vierwochenfrist gesondert hingewiesen.
8.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit tritt an die Stelle der unwirksamen Regelung das Gesetzesrecht.
8.3 Sämtliche Erklärungen, die zwischen transferiva und seinen Nutzern übermittelt werden, müssen in Schriftform oder per E-Mail erfolgen.
8.4 Der Nutzungsvertrag einschließlich dieser AGB unterliegt dem deutschen Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Hamburg.